Home

Lärmminderung an Maschinen

Vorschaltgetriebe eines Schaufelradantriebs

Zur Minderung der Geräuschentwicklung eines Getriebes wurde neben der Verzahnungsgeometrie auch das Getriebegehäuse optimiert, indem für die Geräuschabstrahlung kritische Plattenfelder identifiziert und das Gehäuse dann gezielt so versteift wurde, dass kein Plattenfeld mehr zu Resonanzschwingungen angeregt wird. Die Schallabstrahlung konnte um mehr als 9 dB(A) reduziert und das Auftreten störender Einzeltöne erfolgreich eliminiert werden.

Hier erhalten Sie unseren Infoflyer zur Schall- und Schwingungsminderung im Braunkohletagebau als PDF-Datei.

Vorschaltgetriebe eines
Schaufelradantriebs

Portalkran Straddle Carrier

Im Rahmen einer konstruktionsakustischen Schwachstellenanalyse wurde die Geräuschentwicklung eines Portalkrans (Straddle Carrier) für den Containerumschlag untersucht. Es wurden konstruktive Vorschläge zur Geräuschminderung unterbreitet und in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Minderungsmaßnahmen entwickelt (akustische Optimierung der Maschineneinhausung, Motorkapselung).

Hier erhalten Sie unsere IBS-Nachrichten mit einem Fachbeitrag zur konstruktionsakustischen Schwachstellenanalyse als PDF-Datei.

Portalkran (Straddle Carrier)

Klimagerät für U-Bahn-Waggons

Für die neuen U-Bahn-Fahrzeuge vom Typ DT5 (Doppeltriebwagen 5) der Hamburger Hochbahn AG werden die Klimageräte von der Firma Liebherr Transportation Systems GmbH & Co. KG, Korneuburg, geliefert. Die geräuschoptimierte Entwicklung der Klimageräte erfolgte in Zusammenarbeit mit der Firma IBS. Mehr lesen…

Klimagerät für U-Bahn-Waggons

Intensitaetskartierung

Mit Hilfe der Schallintensitätskartierung können Schallquellen geortet und diejenigen Komponenten, die maßgeblich zur Schallabstrahlung beitragen, identifiziert und grafisch veranschaulicht werden.

Hier erhalten Sie unseren Infoflyer zur konstruktionsakustischen Lärmminderung als PDF-Datei

Wir bieten einmal im Jahr ein Seminar Konstruktionsakustik an.

zum Seitenanfang!